Wie wird die Seite bekannt gemacht?

In der Phase des Neustarts informieren wir selbstverständlich die örtliche Presse sowie die Gremien und Netzwerke als wichtige Multiplikatoren. Wir gehen auch davon aus, dass sich das Beteiligungsangebot herumspricht, der Newsletter abonniert wird und über Mund-zu-Mund-Propaganda Werbung für "Emden redet mit" gemacht wird.