Planungswerkstatt Ültje-Fabrik

Freitag, 19. Januar 2018

Die Stadt Emden steht im Umbruch und möchte ihren Strukturwandel für neue Impulse in der Stadtteilentwicklung nutzen. Wie Sie vielleicht wissen, steht die ehemalige Ültje Fabrik im Stadtteil Port Arthur / Transvaal größtenteils leer. Auf dem Areal ist somit viel Platz für Neues.

Die zukünftige Entwicklung des Areals soll in einem Beteiligungsverfahren mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, mit Studierenden, Kindern- und Jugendlichen, mit den in Emden vertretenen Experten- und Interessenverbänden sowie mit der Politik beginnen. Hierzu gab es am 19. Januar 2018 eine Planungswerkstatt auf dem Gelände. Ziel der Veranstaltung war es, unterschiedliche Ideen für eine zuküntige Nutzung und Gestaltung des Geländes zu entwickeln und daraus Empfehlungen für den weiteren Planungsprozess abzuleiten. Die Ergebnisse sind in der Dokumatation zusammengefasst.

Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich bei allen Teilnehmenden für die engagierte und konstruktive Mitarbeit bedanken!

Wer nicht teilnehmen konnte, hat die Gelegenheit  in einem virtuellen Rundgang hier auf der Plattform einen Einblick in die ehemalige Ültje Fabrik bekommen.